Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure

Eröffnung der Ausstellung „TALKING… & OTHER BANANA SKINS“ im URBAN NATION Museum der Stiftung Berliner Leben. Foto: © Stiftung Berliner Leben – Nika Kramer
Eröffnung der Ausstellung „TALKING… & OTHER BANANA SKINS“ im URBAN NATION Museum der Stiftung Berliner Leben. Foto: © Stiftung Berliner Leben – Nika Kramer

Zugehörige Publikationen

Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure
vhw SCHRIFTENREIHE 42 | Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure

Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure

Untersuchung zu Aktivitäten von Wohnungunternehmen unter Gesichtspunkten der Bildungslandschaft und sozialen Quartiersentwicklung

Bildungslandschaften, die unterschiedliche Lernformen und Bildungsakteure verknüpfen, erleben einen starken Aufschwung als Instrumente zur Schaffung niedrigschwelliger Zugänge zu Bildungsangeboten. Diese Initiativen, im Kontext von Bundesprogrammen und auf regionaler Ebene entstanden, werden oft von Wohnungsunternehmen mitgestaltet. Allerdings ist ihre Rolle im Bildungskontext bisher wenig erforscht. Das Projekt "Wohnungsunternehmen als Bildungsakteure" untersucht genau dies, mit dem Ziel, die langfristigen Kooperations- und Netzwerkstrukturen zu verstehen und zu stärken. In Zusammenarbeit mit der GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen und dem Institut Welt:Stadt:Quartier werden durch Recherchen, Interviews und Workshops Einblicke gewonnen und weitere Forschungsfragen formuliert.

Laufzeit

Mai 2022
- Oktober 2023

mehr

Transformative Wohnformen
Einfamilienhaus: Quo vadis?
Suffizienz und Wohnflächenkonsum
Wohn(un)sicherheit