WohnWissen

Ernst-Reuter-Platz 2023
© Carolin Genz, 2023

WohnWissen

Vielfältige Perspektiven auf die Zukunft des Wohnens

„WohnWissen“ ist ein kuratorisches Projekt der vhw-Forschung im Forschungscluster „Wohnen in der Stadtentwicklung“. Das Projekt widmet sich aus einer forschenden Perspektive den vielschichtigen Perspektiven und komplexen Wissensnarrativen rund um die Wohnungs- und Bodenfrage. Dabei werden wichtige soziale Fragen aufgeworfen: Wie wollen wir gemeinschaftliches Leben gestalten? Denn Wohnen ist nicht nur ein Lebensbereich, sondern ein Spiegel gesellschaftlicher Herausforderungen. Über die Entwicklung multimodaler Formate hat sich das Projekt zum Ziel gesetzt, eine schrittweise multiperspektivische Annäherung an das Thema zu schaffen, um Räume für kollektives und transdisziplinäres Nachdenken über eine gemeinwohlorientierte, klimagerechte, sozial verträgliche und nachhaltige Gestaltung des Zusammenlebens zu ermöglichen. Seit seiner Gründung im Jahr 1946 begleitet der vhw wohnungspolitische Entwicklungen und Debatten. Das Projekt bietet Möglichkeiten, verschiedene Fragestellungen und Wissensnarrative des Wohnens zu erforschen, alternative Wohnkonzepte zu erkunden und den aktuellen Herausforderungen der Wohnungsfrage lösungsorientiert zu begegnen.

Laufzeit

Februar 2023

mehr

Transformative Wohnformen
Einfamilienhaus: Quo vadis?
Suffizienz und Wohnflächenkonsum
Wohn(un)sicherheit